Radisson Blu 1919 Hotel, Reykjavik

Standort


Reykjavík bietet eine Vielfalt an kulturellen Angeboten und Naturattraktionen – wie majestätische Geysire und heiße Quellen, aber auch köstliche lokale Delikatessen und schwarzen Kaffee – die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Angesichts dieses reichhaltigen Angebots ist es gut zu wissen, dass sich alles sehr bequem erreichen lässt, denn in diesem relativ kleinen Land stehen einem zahlreiche Transportoptionen zur Verfügung. Die Mehrzahl der Sehenswürdigkeiten ist leicht zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der Flughafen von Reykjavík ist nur 1,5 Kilometer entfernt, und der internationale Flughafen Keflavik ist gut mit dem Auto erreichbar.
 

Ab zu den Sehenswürdigkeiten

Am schnellsten und einfachsten lassen sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Islands auf einer Tour erkunden und der Bus kann Sie dafür direkt an der Lobby abholen. Unser freundliches Personal hilft Ihnen gerne mit Tipps zu Tourzielen, Ausstattung und Touranbietern.
 

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • Öffentliche Bushaltestelle Lækjartorg – 150 m
  • Flughafen Reykjavík – 1,5 km
  • Internationaler Flughafen Keflavik – 47 km
 

Anfahrt vom internationalen Flughafen Keflavik:

Folgen Sie vom internationalen Flughafen Keflavik (KEF) der Reykjanesbraut/Route Nr. 41 in Richtung Reykjavík. Folgen Sie der Fjarðarhraun/Route 40. Die Route 40 geht schließlich in die Kringlamýrubraut über; folgen Sie dieser Straße bis ans Meer. Biegen Sie links auf die Sæbraut/Route 41 und passieren Sie das Konferenzzentrum HARPA bis zur Ampel bei Tryggvagata. Das Hotel ist von Tryggvagata aus erreichbar. Ihnen stehen zahlreiche Parkmöglichkeiten rund um das Hotel zur Verfügung.