Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger

Lysefjord


Um das echte Norwegen zu erleben, müssen Sie den atemberaubenden Lysefjord besuchen. Der 41 Kilometer lange Lysefjord bietet sich perfekt für einen Tagesausflug von Stavanger aus an und gehört dank seiner starken Neigung zu den bemerkenswertesten Fjorden des Landes.

Die Felswände des Lysefjords, die erst von Gletschern in der Eiszeit geformt und anschließend vom Meer überflutet wurden, erheben sich bis zu einer Höhe von 914 Meter über das Wasser. Das Gewässer selbst ist bis zu 396 Meter tief. Lysefjord bedeutet übersetzt „heller Fjord“. Er verdankt seinen Namen den hellen Granitfelsen, die entlang der Ränder verlaufen.

Norwegens Naturspektakel
Legen Sie einen Zwischenstopp in Forsand und Lysebotn ein, um Landluft zu schnuppern. Manche Häuser sind nur per Boot erreichbar, da die Hänge zu steil für Straßen sind. Zudem findet man hier eine Wasserkraftanlage, in der die kraftvollen Gewässer des Lysefjords nutzbar gemacht werden.

Der Berg Kjerag ist ein beliebtes Wanderziel, während der Lysefjord wegen seiner unvergesslichen Landschaft von vielen Kreuzfahrtschiffen angesteuert wird. Statten Sie dem Preikestolen einen Besuch ab. Bei dieser beliebten Touristenattraktion handelt es sich um eine 604 Meter hohe riesige Felsplattform. Schon auf der Fahrt zum Lysefjord können Sie von der kurvigen Straße aus einen atemberaubenden Blick auf die dahinter liegende Landschaft genießen.

Man sagt, dass Victor Hugo sich bei seinen Gedichten vom Lysefjord inspirieren ließ, und sobald Sie die Landschaft einmal gesehen haben, verstehen Sie auch, warum.

Besuchen Sie den Lysefjord
Tagesausflüge sind von allen zentralen Stavanger Hotels aus möglich und bieten die perfekte Möglichkeit, dem geschäftigen Großstadttreiben zu entfliehen und die atemberaubende Landschaft Norwegens zu genießen.