Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger

Erkunden Sie Stavangers Altstadt Straen


Stavangers Altstadt ist überaus malerisch. Mehr als 173 kleine weiße Häuser reihen sich entlang der Kopfsteinpflasterstraßen und -gassen aneinander und sind schon einen Besuch wert. Die Häuser stammen aus der Zeit um das Ende des 19. Jahrhunderts und sind perfekt erhalten. Gemäß einer norwegischen Tradition nahm man früher bei einem Umzug sein Haus einfach mit. Dies mag etwas exzentrisch anmuten, doch da jedes Haus am Bauholz angehängt ist, kann es leicht an einen anderen Ort verschoben werden. Die Häuser sind dank ihrer orangeroten Dächer bereits aus der Ferne gut sichtbar.

Erfahren Sie mehr über das Leben auf See


Neben den schönen Häusern findet man zwei Nischenmuseen in der Gegend: das Schifffahrtmuseum Stavanger und das Norwegische Konservendosenmuseum. Von hier aus erreichen Sie auch viele andere Sehenswürdigkeiten der Stadt innerhalb weniger Minuten. Das Schifffahrtmuseum befindet sich in den Warenlagern am Hafen von Stavanger. Diese 200 Jahre alten Kaufmannshäuser sind ebenfalls eine historische Sehenswürdigkeit. Das Museum erzählt die Geschichte der Region im Hinblick auf Fischerei, Schiffbau und das Leben an der Küste – sowohl zu Land als auch auf See.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Konservierens


Das Norwegische Konservendosenmuseum befindet sich in einer ehemaligen Konservenfabrik, die von 1916 bis 1958 in Betrieb war. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Lebensmittelkonservierung und die Vorliebe der Norweger für gereifte Speisen, die bis heute eine große Rolle im Speiseplan der Nation einnehmen. Während Ihres Besuchs erhalten Sie interessante Einblicke in das Fabrikleben und die Produktionsanlagen. Zudem gibt es Archive, Fotos und vieles mehr zu sehen. Jeden ersten Sonntag im Monat können Sie hier frisch geräucherte Sardinen genießen, die einen köstlichen Vorgeschmack auf die Delikatessen des Meeres geben. Dieses Nischenmuseum ist eine willkommene Abwechslung.

Die Altstadt, die man innerhalb von fünf Gehminuten vom Radisson Blu Atlantic Hotel aus erreichen kann, ist der perfekte Ort, um eine Reise durch die Geschichte Norwegens zu machen. Wenngleich der Stadtteil recht übersichtlich ist, lohnt es sich dennoch, gemütlich durch seine wunderschönen Straßen und Gassen zu bummeln.