Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger

Stavanger Museum


Maritime Museum

Dieses 1926 eröffnete Museum zeigt Exponate zu den Bereichen Fischerei und Schifffahrt in Norwegen, die einen interessanten Einblick in die letzten 200 Jahre dieser Branche geben.

Kindermuseum
Erfahren Sie dank einer umfassenden Ausstellung zur Geschichte der Kindheit im Land, wie es sich anfühlt, in Norwegen aufzuwachsen. Kinder statten nur allzu gerne dem Märchenschloss einen Besuch ab und vergnügen sich mit den verschiedenen Aktivitäten sowie im Spielbereich.

Druckmuseum
Entdecken Sie die verschiedenen Handwerksrichtungen und -techniken im Norwegischen Druckmuseum. Angehende Schriftsteller finden hier angesichts Exponaten von Buchbinden bis zu Lithografie bestimmt einiges an Inspiration.

Schulmuseum
Im Schulmuseum, das sich in einem Schulgebäude aus den 1920er Jahren befindet, können Sie in eine Schuluniform schlüpfen und das alte norwegische Bildungssystem hautnah miterleben.

Stavanger Kunstmuseum
Das Museum, das an einem See in Tjensvoll liegt, stellt über 2000 Kunstwerke von norwegischen und internationalen Künstlern aus. Zu den Highlights zählen Gemälde der norwegischen Künstler Edvard Munch und Lars Hertervig.

Norwegisches Konservendosenmuseum
Konservierung war von den 1890er Jahren bis zu den 1960er Jahren der wichtigste Industriezweig in Stavanger. Im Museum begeben Sie sich mittels Exponaten wie Fotografien, Maschinen und Werbeschildern, die zum Einsatz kamen, auf eine Reise zurück in die Vergangenheit.

Wenn Sie sich für die Geschichte der Industrie in der Stadt interessieren, bietet sich außerdem ein Besuch des Oil museum Stavanger an.

Hotel in der Nähe der Sehenswürdigkeiten in Stavanger
Das Radisson Blu Atlantic Hotel liegt mitten im Stadtzentrum Stavanger hotels, wodurch einige der besten Sehenswürdigkeiten sich innerhalb kürzester Zeit zu Fuß erreichen lassen.