Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger

Surfen in Norwegen


Surfen in Norwegen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die vielen Orte an seiner atemberaubenden Küste bieten anspruchsvolle Wellen für erfahrene Surfer. Experten zufolge findet man einige der besten Surfspots Norwegens an den Stränden von Jæren, das nur eine halbe Stunde Autofahrt von Stavanger aus entfernt ist.

Nachdem Sie einige Wellen an Norwegens Küste erwischt haben, können Sie sich im Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger abtrocknen und entspannen. Mit seinen luxuriösen Zimmern und Suiten, erstklassigen Speisemöglichkeiten und einem vollständig ausgestatteten Fitnessstudio bietet das hotel in Stavanger sämtliche Weltklasse-Annehmlichkeiten, um Surfer nach einem langen Wellentag willkommen zu heißen.

Buchen Sie dieses Hotel in der Nähe einiger der besten Surfspots Norwegens.

Jæren: einer der besten Surfspots Norwegens
Die Strände von Jæren sind für Surfer jeden Niveaus von Anfängern bis hin zu erfahrenen Profis geeignet. Neulinge in dieser Disziplin finden Strände mit sanften Wellen wie Sele, Solastrand, Ogna und Borestrand vor, um loszulegen. An anderen Stellen erwarten Experten Strände mit anspruchsvolleren Wellen und Bedingungen für ihr fortgeschrittenes Niveau.

Obwohl die meisten Menschen die Sommermonate als idealen Einstieg für Surfanfänger empfehlen, ziehen erfahrene Surfer die Herbst- und Wintersaison mit kälteren Temperaturen sowie höheren, anspruchsvolleren Wellen vor.

Neben Surfen können Besucher am Solastrand außerdem Windsurfen und Kitesurfen testen, da der geschützte Strand mit seinen sanften Wellen hierfür die perfekte Voraussetzung bietet.

Übernachten im Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger
Nach einem langen Surftag an den Stränden Norwegens können Sie sich im Radisson Blu Atlantic Hotel, Stavanger entspannen. Dank komfortabler Zimmer, der ausgezeichneten Restaurants Ajax und Antique sowie des Elexia Fitnesscenters findet man wohl kaum ein angenehmeres Hotel in Stavanger.

Buchen Sie hier Ihren Surfurlaub in Norwegen.