Radisson Blu Hotel, Berlin

Responsible Business


Seit vielen Jahren engagiert sich Rezidor für eine umweltverträgliche Entwicklung und übernimmt Verantwortung für die Umwelt und die lokale Gemeinschaft. In 2001 wurde dieses Engagement verstärkt und in einem Rahmenprogramm, genannt "Responsible Business (RB)“, umgesetzt. Jedes Hotel hat nun einen eigenen RB Action Plan, in diesem sind folgende Schwerpunkte festgelegt: einen guten Kontakt zur Gemeinschaft, Maßnahmen für eine umweltverträgliche Entwicklung, das Wohlbefinden der eigenen Mitarbeiter und die Gewährleistung von Gesundheit und Sicherheit. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie unter: www.responsiblebusiness.rezidor.com.

Unsere Hotels engagieren sich für lokale Hilfsorganisationen sowie für die von Rezidor ausgewählte internationale Hilfsorganisation, World Childhood Foundation. Die World Childhood Foundation setzt sich für die Rechte der Kinder ein. Weltweit arbeitet die Stiftung daran, bessere Lebensbedingungen für hilfsbedürftige und ausgebeutete Kinder zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.childhood.org

Folgend finden Sie einige Responsible Business Aktionen des Hotels aufgelistet:

  • Das Berlin Hotel ist ausgezeichnet mit dem internationalen Eco-Zertifikat ‚Green Key‘
  • Recycling-Fisch-Skulptur als Symbol von Nachhaltigkeit: Der Berliner Künstler Gerhard Bär hat aus Plastikabfällen des Hotels ein 1,50 m langes Kunstobjekt geschaffen, das jetzt die Hotellobby ziert
  • Waffel, Popcorn und Bratwürste Verkauf zu Gunsten der World Childhood Foundation
  • Ostereierbemalen mit den Hotelpatenkindern von neuland e.V.
  • Teilnahme am internationalen Tag gegen Homophobie und Unterstützung des Bündnis gegen Homophobie bei der Kundgebung „Tausend Hände für den Regenbogen“
  • Organisation eines Flohmarktes zu Gunsten der World Childhood Foundation
  • Teilnahme am Soap the City Projekt in Zusammenarbeit mit Serve the City Berlin
  • Eisverkauf zu Gunsten des Kinderlächeln e.V.
  • Teilnahme am Life Run zu Gunsten der Berliner Aids-Hilfe
  • Organisation eines Blutspendetages im Hotel in Zusammenarbeit mit dem Dt. Roten Kreuz
  • Beteiligung am Projekt ´´Lecker und Fit´´ der DEHOGA Berlin, wo Schüler an das Thema gesunde, nachhaltige Ernährung und Wertschätzung für Lebensmittel herangeführt werden
  • World Clean-up Day – Müllsammelaktion rund um das Hotel
  • Maßnahmen zur Energieeinsparung: Installation eines Induktionskochfeldes in der Hauptküche; Umstellung der Außenwerbeleuchten auf LED; Austausch der Kälte- und Wärmepumpen in energieeffizientere Stratos Pumpen