Radisson Blu Hotel, Espoo

Serena Espoo


Serena Espoo ist nicht nur der größte Wasserpark Finnlands, sondern von ganz Skandinavien. Er ist ideal für vergnügliche Wasserabenteuer mit Freunden und Familie.

Im Serena Espoo finden die Besucher jede Menge verschiedener Kanäle, Wasserfälle, Whirlpools und Rutschen sowie Swimmingpools, Wellenpools, Wasserläufe und Saunen. Im Serena-Park können sich Mutige an Wellen, Stromschnellen und Wasserrutschen austoben, während sich Erholungssuchende auf einem flussförmigen Pool dahintreiben lassen oder es sich auf einer Sonnenterrasse gemütlich machen können. Für Abwechslung sorgt auch die in eine Felswand eingehauene Sauna.

Serena – im Winter und Sommer geöffnet
Espoo beherbergt nicht nur den Wasserpark Serena, sondern auch Santa's summerhouse – im Sommer wie im Winter eine bei Kindern und Familien beliebte Attraktion. Zum Glück gibt es im Serena-Park zu jeder Jahreszeit zahlreiche attraktive Angebote für Kinder.

Im Sommer kann man die Außenpools, Rutschen und Fahrgeschäfte ausprobieren, und im Winter locken beheizte Pools, Wasserrutschen im Innenbereich und die Sauna in der Felswand. Außerdem gibt es im Serena-Park Espoo eine Skischule. Auf deren Pisten können sich die Kinder austoben, wenn es ihnen auf den Rutschen zu langweilig wird.

Ein Besuch im Serena-Park Espoo
Vom Radisson Blu Hotel, Espoo aus ist der Serena-Park Espoo leicht erreichbar, denn das Espoo hotel ist nur eine 30-minütige Fahrt vom Wasserpark entfernt. Serena ist auch mit der Buslinie 82, die im Stadtzentrum von Espoo abfährt, erreichbar.

Der Wasserpark Serena ist in der Regel an den meisten Wochentagen geschlossen und an den meisten Wochenenden von 12.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Familientickets (für zwei Erwachsene und zwei Kinder) kosten in der Regel 94 €.