Radisson Blu Hotel, Istanbul Asia

Topkapi-Serail


Der Topkapi-Serail, ein riesiger Palast an den Ausläufern des Bosporus in Istanbul, diente den osmanischen Sultanen für 400 Jahre als Hauptwohnsitz. Mit dem Untergang des Osmanischen Reiches wurde er in ein Museum umgewandelt und ist mittlerweile eine der bedeutendsten Touristenattraktionen.

Mitten im Herzen der bevölkerungsreichsten Stadt der Türkei liegt das Radisson Blu Hotel, Istanbul Asia, dessen Gäste ihren Aufenthalt in prächtig ausgestatteten Zimmern und Suiten genießen. Nach der Besichtigung des Topkapi-Palastes können unsere Gäste bei einem opulenten Mahl und köstlichen Getränken wieder zu Kräften kommen. In der komfortablen Atmosphäre des Restaurants mit Bar „Core Grill“ speist man wie ein orientalischer Fürst.

Sehenswertes im Topkapi-Palast
Der Topkapi-Palast – einst Herrscherresidenz des Sultans – ist ein herausragendes Beispiel der osmanischen Baukunst. In seiner Blütezeit schloss der Palast auch Bäckereien, eine Münzstätte, Moscheen und ein Krankenhaus in seinen Mauern ein. Im Serail werden zahlreiche heilige Relikte von größter Bedeutung für die muslimische Welt aufbewahrt, wie z. B. der Umhang und das Schwert des Propheten Mohammed.

Die reichhaltige Sammlung ist für die Allgemeinheit zugänglich, sodass die Besucher Waffen, Gewänder, Schilde und Rüstungen, die von den im Palast lebenden Osmanen benutzt wurden, betrachten können. In der Anlage des Topkapi-Palastes werden außerdem islamische Manuskripte mit Kalligraphie, Wandmalereien und osmanische Miniaturen sowie viele weitere Kostbarkeiten und wertvoller Schmuck ausgestellt.

Übernachten Sie im Radisson Blu Hotel, Istanbul Asia
Das Radisson Blu Hotel, Istanbul Asia ist ein gehobenes Hotel in Istanbuls Stadtviertel Atasehir. Die hervorragende Ausstattung und die beneidenswerte Lage des Hotels machen dieses hotel in Istanbulzur idealen Ausgangsbasis für die Erkundung der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten, zu denen z.B. der Topkapi-Palast und das Grand Bazaar zählen.