Radisson Blu Hotel, St. Gallen

Die Universität St. Gallen


Die Universität St. Gallen hat eine besondere Bedeutung für die Stadt und spielt eine große Rolle in der hiesigen Gesellschaft. Im Jahr 1898 ursprünglich als Handelsakademie gegründet, hat dieses Erbe im Lauf der Jahre an Stärke gewonnen. Seine Gründung war eine Reaktion auf die blühende Stickerei-Industrie jener Zeit, ein weiteres Erbe, welches hier bis heute Teil des Lebens geblieben ist.
Besuchen Sie das Textilmuseum, um mehr darüber zu erfahren.

Obwohl sie eine der kleinsten Bildungseinrichtungen des Landes ist, hat sich die Universität St. Gallen heute als eine der führenden Wirtschaftshochschulen Europas etabliert, mit der größten Betriebswirtschafts-Fakultät in der Schweiz. Insgesamt verfügt die Uni über fünf Fakultäten: die Management-Fakultät, die Geistes- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, die Finanzfakultät, die Juristische Fakultät und die Fakultät für Wirtschafts- und Politikwissenschaften. Außerdem ist sie ein angesehenes Forschungsinstitut und organisiert zahlreiche wissenschaftliche Konferenzen während des gesamten Jahres.

Die Studentenschaft
Die Universität, auch bekannt als HSG - ihr früherer deutscher Name war Handels-Hochschule St. Gallen -, verfügt über eine sehr begeisterte und engagierte Studentenschaft. Über 7000 Studenten studieren hier in einem von über 100 Kursen, wobei die HSG auch bei internationalen Studenten sehr beliebt ist. St. Gallen spricht Viele aufgrund seiner sehr guten Lage zwischen Alpen und Bodensee an, was es zum perfekten Ort für Wasser- oder Bergsportaktivitäten macht. Das Institut verfügt über 80 Vereine und Verbände, wobei vom Sportverein bis hin zur themenbezogenen Vereinigung alles vertreten ist.

Geführte Touren
Für die Interessierten bietet die Universität geführte Touren an. Dabei erfährt man, dass sie mehr als nur eine Bildungseinrichtung ist: ein Ort nämlich, der eine wichtige Rolle in der Geschichte der Stadt und sogar des Kantons spielt. Die Tour gibt einen Einblick in Fakten und Geschichten über die Vision und Kultur der Universität sowie in die sie umgebende Architektur. An den Wänden aller Gebäude befinden sich verschiedene Kunstwerke, die in unmittelbarem Zusammenhang zur hiesigen Architektur und dem Studentenleben stehen.

Die Universität bringt frischen Wind in die ansonsten eher historische Stadt. Auf dem Rosenborg-Hügel gelegen, überblickt man von hier aus die Altstadt. Ob Sie nun auf dem Campus spazieren gehen und die Atmosphäre studentischen Lebens erleben, oder aber an einer geführten Tour teilnehmen möchten, die Universität St. Gallen ist in jedem Fall leicht vom Radisson Blu Hotel, St. GallenRadisson Blu Hotel, St. Gallen aus zu erreichen.