RADISSON BLU SCHWARZER BOCK HOTEL, WIESBADEN

Responsible Business


Seit vielen Jahren engagiert sich die Carlson Rezidor Hotel Group für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt und unterstützt lokale Einrichtungen.

Jedes Hotel hat seit 2001 ein eigenes Responsible Business (RB) Team, welches einen jährlichen RB Action Plan festlegt und umsetzt.

Die Carlson Rezidor Hotel Group setzt das Prinzip Responsible Business (verantwortungsvolle Geschäftsführung) in folgenden Bereichen um: 

  • „Think Planet“: Wir verringern unsere CO2-Bilanz.
  • „Think People“: Wir legen höchsten Wert auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter.
  • „Think Together“: Wir respektieren soziale und ethische Angelegenheiten im Unternehmen und in den umliegenden Gemeinden Eins unserer größten Projekte ist die Unterstützung der World Childhood Foundation, welche sich für den Schutz der Rechte von Kindern und für die Förderung besserer Lebensbedingungen für hilfsbedürftige und ausgebeutete Kinder in der ganzen Welt einsetzt.
Das Radisson Blu Schwarzer Bock Hotel Wiesbaden ist „Green Key“ zertifiziert. Green Key ist eine Auszeichnung für Hotels, welche sich besonders in den Bereichen Energie-und Wassereinsparung, Abfallmanagement, Umweltschutz und Gästebeteiligung engagieren.


UNSERE RESPONSIBLE BUSINESS AKTIVITÄTEN: 

Allgemein:
  • Responsible Business-Schulungen für alle Mitarbeiter zur Optimierung des Umwelt- und Sozialbewusstseins
  • Papierfreies Büro – Kopierpapier wird wiederverwendet
Jährlich:
  • Unterstützung des „Zwerg-Nase-Haus“
  • Projekt WIESPATEN: Finanzierung des Förderunterrichtes für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche (meist mit Migrationshintergrund)
  • Unterstützung „Zora“
  • Finanzierung der Kinderzeitung „Kruschel“ für eine Grundschulklasse
  • Hoteleigener Kräutergarten 
  • Kleiderspenden durch Mitarbeiter