See all Europe & CIS locations

Hotels in Bodø

ERKUNDEN SIE DIE PRÄCHTIGE KÜSTENLINIE VON BODØ

Die Landschaft von Bodø kann man nur als atemberaubend beschreiben! Diese lebhafte Stadt, nördlich des Polarkreises gelegen und von Wasser und dramatischen Bergen umgeben, bietet Ihnen sowohl fantastische Shopping-Möglichkeiten als auch einzigartige Sehenswürdigkeiten. Eingebettet in den Hafen können Sie vom luxuriösen Radisson Blu Hotel aus einen prächtigen Ausblick genießen. Das Hotel ist die ideale Ausgangsbasis für die Erkundung des Norwegischen Luftfahrtzentrums, des Gletschers Svartisen, des alten Handelszentrums in Kjerringøy und des Gezeitenstroms Saltstraumen.

Bodø liegt auf dem 67. nördlichen Breitengrad auf gleicher Höhe wie Alaska. Es ist die zweitgrößte Stadt Nordnorwegens und wächst weiter. Die Stadt liegt einladend auf der äußersten Spitze der Bodø-Halbinsel und ist für ihre Freundlichkeit gegenüber Neuankömmlingen bekannt. Bodø bietet Studenten hervorragende Studienbedingungen und es ist leicht, sich von der Gastfreundschaft und der positiven Ausstrahlung der Bewohner anstecken zu lassen.

Bodø ist berühmt für seine beeindruckende Natur und seine starken Kontraste – von der blendenden Mitternachtssonne bis zum magischen Nordlicht im Dunkeln, von der Meeressafari an der schönsten Küste der Welt bis zum Ski-Eldorado im Grenzland, vom urbanen, pulsierenden Stadtzentrum bis zu den ruhigen, ländlichen Vororten. Die Stadt wird ihrem Ruf gerecht. Nach Bodø gelangt man schnell und problemlos. Der Flugplatz ist zentral gelegen und darüber hinaus ist die Stadt auch mit dem Zug, dem Bus, dem Hurtigruten-Schiff, dem Schnellboot und der Fähre zu erreichen. Ganz in der Nähe befinden sich Sehenswürdigkeiten wie die Halbinsel Kjerringøy und der Gezeitenstrom Saltstraumen sowie das norwegische Luftfahrtmuseum.

Man sollte kaum glauben, dass Bodø und Oslo etwas gemeinsam haben, aber was diese beiden Städte so besonders macht, ist die Nähe zu bewaldeten Bergen und zum Meer. In Bodø, ebenso wie in der norwegischen Hauptstadt, können Sie Espressogenuss und Shopping in der Stadt mit Meeresrafting und Bergwandern kombinieren. Sie können auch das reichhaltige Konzert- und Ausstellungsangebot nutzen und gleich danach ins Kajak springen oder sich auf das Mountainbike schwingen. Sie haben die Qual der Wahl.

In den letzten Jahren hat sich in Bodø viel getan. Die Entwicklung der Stadt schreitet voran und bringt umfassende Veränderungen mit sich. So hat die Hochschule den Status einer Universität erhalten, es ist ein neues Kulturviertel geplant und das Krankenhaus soll ebenso wie der Hafen ausgebaut werden. Bodø hat außerdem auch ein reiches Kulturleben zu bieten. Mit den Musikfestspielen Nordland Musikkfestuke, dem Rockfestival Parkenfestivalen, dem Bodø Air and Space Festival, Aspmyra Live, dem Bodø Hardcore Festival sowie einer großen Reihe weiterer Kulturveranstaltungen zeigt die Stadt eine enorme Vielfalt und zieht zahlreiche Besucher an. Bodø ist die Heimatstadt des norwegischen Liedermachers Halvdan Sivertsen und der norwegischen Band Sirkus Eliassen – zwei Gegensätze in der norwegischen Musikszene. Darüber hinaus sind mehrere landesweit bekannte Musiker, Schriftsteller und Künstler in der Stadt aufgewachsen.

Im Hafenviertel von Bodø liegt das Radisson Blu Hotel Bodø, von dem aus man einen wundervollen Blick auf das Meer und das umliegende Gebirge hat. Dieses moderne Hotel ist der perfekte Ausgangspunkt für die Erkundung dieser schönen Stadt.

Auf den ersten Blick mag Bodø wie eine Kleinstadt wirken, die in Bezug auf Shopping nicht wirklich viel zu bieten hat. Aber der Schein trügt Hier finden Sie eine charmante Mischung aus großen Einkaufszentren und kleinen Fachgeschäften, die das Beste an norwegischem und internationalem Design führen, was Bodø zu einem Eldorado für Shoppingbegeisterte macht. Darüber hinaus gibt es in der Stadt eine Reihe von Secondhand-Geschäften, in denen Sie in die Vergangenheit eintauchen und zauberhafte Dinge in Form von Kleidung, Einrichtungsgegenständen und Möbeln entdecken können. Die Stadt ist seit langem bekannt als Modestadt, die Kunden von nah und fern anzieht. Interessante Mode, neue Schuhe, ein Stück Filet, frischer Fisch oder Öl für das Motorrad? In Bodø bekommt man alles, was man sich wünschen kann und ständig gibt es neue Shoppingangebote. Mit einem Zimmer im Radisson Blu Hotel Bodø wohnen Sie mitten in der Stadt und können die besten Einkaufsstraßen Bodøs zu Fuß erreichen.

Die Einwohner von Bodø waren schon immer besonders an Mode und Schuhen interessiert und so haben sich in den letzten Jahren hier immer mehr kleinere Geschäfte etabliert, die auf einheimische und internationale Designer setzen. Mit Synnøve Mo hat die Stadt sogar ihren eigenen Designer-Star. Sie ist vor allem mit ihren Kleidern mit Raben-Druck bekannt geworden, zu denen sie ja vielleicht in ihrer Heimatstadt inspiriert wurde. Bei der großen Anzahl von Modeketten und kleineren Fachgeschäften sind Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer Garderobe nur durch Ihre eigene Fantasie Grenzen gesetzt.

Bummeln Sie die kilometerlange Storgata entlang oder suchen Sie nach besonderen Glanzstücken in den Nebenstraßen, vielleicht legen Sie ja zwischendurch auch einmal eine Pause in einem der zahlreichen Cafés ein. Sind Ihnen die Wettergötter nicht freundlich gesonnen? Wollen Sie aber trotzdem nicht nass werden? Dann sollten Sie sich in eines der Einkaufszentren von Bodø begeben und die Möglichkeit genießen, im Trockenen zu shoppen. Sie können das Glasshuset mitten im Stadtzentrum, nicht weit vom Radisson Blu Hotel Bodø wählen oder in die City Nord zum Stormyra fahren, dem größten Einkaufszentrum der Gegend. In den 70 Geschäften des Zentrums finden Sie garantiert etwas, das sie unbedingt haben müssen.

Die Bodø-Halbinsel liegt wie ein Schmuckstück inmitten der Landschaft, umgeben vom blauen Meer, grünen Wäldern und hohen Bergen. Hier können Sie mit dem Kajak lautlos das Wasser durchpflügen und die Seeadler beobachten, deren schwarze Silhouette sich hoch am Himmel vor der unablässig leuchtenden Mitternachtssonne abzeichnet. Bodø ist ein Ort für spektakuläre Erlebnisse, aber auch für den Seelenfrieden bei einer ruhigen Joggingtour im Wald. Es ist eine Stadt der Kontraste, in der Licht und Farben sich je nach Tages- und Jahreszeit ändern. Lassen Sie sich vom Nordlicht faszinieren, wenn es über der Insel Landegode tanzt. Oder lassen Sie sich an einem herrlichen Winterabend vom Sausen der Skier auf der beleuchteten Loipe verzaubern. Von Bodø aus erreichen Sie schnell und bequem viele verschiedene Abenteuer und tolle Erlebnisse.

Schauen Sie sich auf jeden Fall den Saltstraumen an, eine kleine Meerenge mit dem stärksten Gezeitenstrom der Welt. Der Saltstraumen ist ein Eldorado für Taucher und Fischer, die hier große Mengen Kabeljau, Köhler, Heilbutt, Seeteufel und Seewolf finden. Übrigens stammt der größte mit der Angelrute gefangene Köhler der Welt aus diesem Gewässer. Kabeljau und Seewolf werden von den Anglern hier am häufigsten gefangen. Außerdem überwintert hier eine große Anzahl Seevögel, die sich von den Fischen ernähren.

Mit ihren kreideweißen, sanften Sandstränden, die sich an die Küste schmiegen, liegt die Halbinsel Kjerringøy wie eine Perle vor der Küste der Provinz Nordland. Von der Stadt nur eine halbe Autostunde entfernt ist sie, ebenso wie der Saltstraumen, das perfekte Ziel für einen Tagesausflug bei Ihrem Aufenthalt in Bodø. Hier kreisen die Seeadler hoch über steilen Felsen, weißen Stränden und grünen Wiesen und die Zeit scheint still zu stehen. Wenn Sie im Urlaub Ihre Batterien aufladen wollen, ist Kjerringøy das ideale Ausflugsziel, und vom Radisson Blu Hotel Bodø aus sind Sie in kürzester Zeit da.

Nur wenige Gehminuten vom Radisson Blu entfernt liegt das Bodø Kulturhus, das Zentrum für Kunst und Kultur der Stadt. Hier gibt es das ganze Jahr über Musik, Tanz und Theater, für jeden Geschmack etwas. Das Kulturhaus von Bodø spielt auch eine wichtige Rolle als einer der Spielorte bei den Musikfestspielen Nordland Musikkfestuke, die jedes Jahr in der zweiten Augustwoche stattfinden. Die Festspiele sind ein wichtiger Bestandteil des Kulturlebens von Bodøs und ziehen seit über 30 Jahren zahlreiche Musikliebhaber zu einem einwöchigen Programm mit klassischer und moderner Orchestermusik, Musiktheater, Tanz, Jazz sowie Pop und Rock an. Die Nordland Musikkfestuke ist eines der größten Musikfestivals Norwegens und bekannt für Konzerte an ungewöhnlichen Orten wie auf dem Gipfel des Keiservarden, an der historischen Wehrschanze Nyholmen Skandse, auf dem Marktplatz von Bodø oder am Strand von Mjelle. Daneben finden aber auch Konzerte an eher traditionellen Veranstaltungsorten wie dem Kulturhaus von Bodø statt.

Als Musikfan sollten Sie sich auf keinen Fall das Rockfestival Parkenfestivalen in Bodø entgehen lassen, das jedes Jahr im Spätsommer mehrere Tausend Zuschauer in den Rensåsparken lockt. Das Kunst- und Kulturleben von Bodø ist sehr abwechslungsreich, stilsicher und nie langweilig.

Urban und ländlich, pulsierend und jung und gleichzeitig sicher, vertraut und gemütlich. Bodø ist die perfekte Mischung von Klein und Groß. Die Stadt befindet sich in schneller Entwicklung, hinter der auch das Nachtleben nicht zurückbleibt. Hier können Sie zwischen gemütlichen Cafés und angesagten Szenetreffpunkten wählen. Bodø bietet eine große Auswahl an Cafés und Restaurants mit kulinarischen Versuchungen, moderner Einrichtung und Nähe zur wunderschönen Natur.

Egal ob Sie nun von einer guten Pizza oder einem Fünf-Gänge-Menü für einen besonderen Anlass träumen, in Bodø finden Sie es garantiert. Im Sjøsiden, dem Restaurant des Radisson Blu Hotels Bodø, erhalten Sie ein gutes Frühstück, ein schmackhaftes Mittagessen und ein hervorragendes Abendessen. Fischcremesuppe mit Krustentieren und in der Pfanne gebratenes Lofoten-Lamm, frische lokale Speisen und ein einzigartiger Meerblick tragen zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis bei. Nach einem guten Abendessen im Sjøsiden sollten Sie vielleicht in die 13. Etage hinauf fahren, wo die Dachterrassen-Bar Top 13 Sie mit einer fantastischen Aussicht und einem gediegenen Getränkeangebot willkommen heißt. Genießen Sie einen exotischen Cocktail, während Sie auf Bodø und die umliegende Landschaft schauen.

Das Restaurant Bjørk mit seinen verschiedenen Abteilungen ist das größte Restaurant der Stadt und liegt zentral im Glasshuset. Hier herrscht eine ruhige und ungezwungene Atmosphäre, die man sowohl im Alltag als auch zu einem besonderen Anlass genießen kann. Die Speisekarte ist lang und abwechslungsreich und bei gutem Wetter werden die Gäste auch auf der Terrasse bedient. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf das neue Kulturviertel und den Hafen. Probieren Sie doch einmal das populärste Gericht bei Bjørk: gegrillter Stockfisch.

Das Chonticha Thai Restaurant liegt in der Sjøgata 21. Hier gibt es frisch zubereitete thailändische Gerichte aus besten Zutaten.

Bald wird das neue Kulturviertel von Bodø mit dem Konzerthaus Stormen und der Bibliothek Stormen eröffnet. Hier, nur einen Katzensprung vom Radisson Blu Hotel Bodø entfernt, können Sie dann Theatervorführungen, Konzerte, Stand-up-Comedy und viele andere interessante Kulturveranstaltungen erleben. Die Bibliothek, die Norwegens modernste Stadtbibliothek sein wird, ist auf alle Fälle auch einen Besuch wert.

Ein Bier im Biergarten im Schein der Mitternachtssonne, ein 16 Jahre alter Whiskey bei gedämpfter Beleuchtung oder ein exotischer Drink zu tanzbaren Chart-Hits ‒ in Bodø gibt es zahlreiche Kneipen, Bars und Diskotheken. Hier können Sie sich eine Flasche italienischen Rotweins mit Freunden teilen oder in aller Ruhe ihr Bier genießen, während Sie die Zeitung lesen. Hier können Sie im Sonnenuntergang am Kai bei Gegrilltem schwelgen, hoch über der Stadt an einem Cocktail nippen oder sich mitten auf dem Marktplatz zu Live-Musik bewegen. Bodø bietet Ihnen große Erlebnisse in einer kleinen Stadt.