See all Europe & CIS locations

Hotels in Kristiansand

ABENTEUER IM FREIEN IN KRISTIANSAND!

Ein Aufruf an alle Frischluftfanatiker! Das wunderschöne Kristiansand mit seiner herrlichen Natur und dem pulsierenden Stadtleben der perfekte Ort für einen Kurzurlaub. Mitten im Herzen der Stadt, in unmittelbarer Nähe zu kulturellen Attraktionen, großartigen Shopping-Möglichkeiten und ausgezeichneten Fischrestaurants gelegen, finden Sie das exklusive Radisson Blu Caledonien Hotel. Die erfahrenen Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Planung von Bootsfahrten, Angeltörns und Wanderausflügen, wie Sie sie noch nie erlebt haben!

Kristiansand ist die Hauptstadt der Region Sørlandet. Dies prägt die Stadt, die gleichzeitig auch anheimelnd und gemütlich ist. Ihren fast 85.000 Einwohnern bietet Kristiansand gute und abwechslungsreiche Arbeitsplätze, ein reiches Kulturleben und einige der besten stadtnahen Erholungsmöglichkeiten Norwegens. Im Norwegischen gibt es den Ausdruck „das freundliche Sørland“, der Kristiansand sehr gut beschreibt. Die Menschen hier sind freundlich, nett und hilfsbereit und heißen die Besucher ihrer Stadt herzlich willkommen. Hier kann man fast alles zu Fuß erreichen und wenn Sie ein Zimmer im Radisson Blu Caledonien Hotel buchen, wohnen Sie mitten im Zentrum.

Kristiansand und seine Umgebung tragen die Bezeichnung Festivalregion zu Recht. Hier gibt es Musikfestivals aller Genres, ein Kurzfilmfestival, ein Kinderfilmfestival und ein Puppentheaterfestival. Vor kurzem wurde Kristiansand wegen seiner strategischen Arbeit zur Entwicklung eines breiten Spektrums an kulturellen Aktivitäten mit dem Titel beste Kulturstadt Norwegens ausgezeichnet. Seit der Eröffnung des neuen Konzert- und Theaterhauses Kilden 2012 strömt das Publikum in Massen zu den dortigen Vorstellungen und Konzerten. Kilden bietet kulturelle Veranstaltungen aller Formen, wie Pop, Rock und Stand-up-Comedy, ebenso wie Theater, klassische Musik und Oper.

Der Tierpark der Stadt ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Norwegens und hat jedes Jahr mehr als 600.000 Besucher. Hier gibt es Tiere aus der ganzen Welt und zahlreiche Aktivitäten für Erwachsene und Kinder.

Kristiansand ist eine multikulturelle und offene Stadt, in der Menschen aus 135 Nationen leben. Der steigende Arbeitskräftebedarf hat zu einer verstärkten Immigration geführt. Außerdem haben verschiedene norwegische und ausländische Unternehmen ihren Firmensitz hier. Der Outdoor-Bekleidungshersteller Stormberg ist hier ebenso vertreten wie die Firma Hennig Olsen Is. Die Entwicklung der Firma begann 1924 im Hinterzimmer eines Kiosks. Sven Hennig-Olsen hatte Rezepte und Eismaschinen von seiner Reise nach Chicago mitgebracht. Sein Sohn entwickelte dann die Firma von einem Kellergeschäft zu einem der führenden Eiscremeproduzenten Skandinaviens. Heute führt Paal Hennig-Olsen, Eiscremeproduzent der dritten Generation, eines der wenigen überlebenden Privatunternehmen im Bereich der Nahrungsmittelindustrie. Die Firma hat gegenwärtig etwa 250 Vollzeitbeschäftigte.

Auch wenn Kristiansand vor allem eine Sommerstadt ist, hat sie auch im Winter viel zu bieten. Der Winter in Kristiansand hat seinen eigenen Charme und kann Ihnen neue Impulse verleihen, die Sie vielleicht in der Stadt nicht erwartet haben. Kommen Sie also nach Kristiansand und lassen Sie sich überraschen.

Vom Radisson Blu Caledonien Hotel sind es nur wenige Schritte zur Haupteinkaufsstraße der Stadt, Markens. Außerdem liegen die Haltestellen des Nahverkehrs zum Sørlandsparken nur einige Gehminuten entfernt vom Hotel. Der Sørlandsparken liegt etwa 12 km vom Stadtzentrum entfernt und hat viele Geschäfte und Einkaufszentren mit allem, was Sie sich in Sachen Mode und Einrichtung nur wünschen können, und noch vieles mehr.

Markens ist nicht nur eine interessante Einkaufsstraße, sondern auch Kristiansands Hauptader. Sie führt vom Meer, quer durch die Stadt bis hinauf zum Wald. Auf dem Marktplatz mitten auf Markens bieten Obst- und Gemüsehändler an ihren Ständen frische, schmackhafte Waren an. In den umliegenden Straßen finden Sie eine große Auswahl an großen und kleinen Geschäften. Am oberen Ende von Markens liegt das Slottsquartalet, ein interessantes Modekaufhaus. Es beherbergt rund zehn exklusive Geschäfte, unter anderem das Modehaus Høyer, Olivias Hus und HM Home og Herre. An dieser Ecke der Stadt gibt es auch viele Kindermodengeschäfte und in den Seitenstraßen von Markens weitere interessante Fachgeschäfte. Vor allem die Skippergata ist durch einen interessanten Mix aus Einrichtungs-, Bekleidungs- und Schuhläden, gemütlichen Cafés und Blumengeschäften geprägt, um nur einige Beispiele zu nennen.

Das Zentrum von Kristiansand trägt die Bezeichnung Kvadraturen und beherbergt auf seiner einen Seite Posebyen, die größte zusammenhängende Holzhaussiedlung Nordeuropas aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Jeden Sonnabend findet hier der Poseby-Markt statt, auf dem lokale professionelle und Hobbykünstler ihre Stände in den Straßen aufbauen. Hier können Sie interessantes Kunsthandwerk bewundern, auf die Jagd nach Secondhand-Schätzen und Antiquitäten gehen oder auch gutes Essen kaufen. Den Poseby-Markt finden Sie zwischen der Kristian IVs gate und der Kronprinsens gate.

Das umfangreiche Shoppingangebot von Kristiansand lockt Kaufwütige aus der ganzen Region Agder, ja sogar aus dem ganzen Land an. Hier findet man alles, was das Herz begehrt, von internationalen Einzelhandelsketten bis hin zu kleinen, interessanten Fachgeschäften. Vielleicht suchen Sie etwas ganz Besonderes? Oder bevorzugen Sie eher einen Schaufensterbummel? Vielleicht finden Sie es ja besonders interessant, kleine, lokale Firmen zu entdecken. Was auch immer Sie suchen, Sie werden es in Kristiansand finden.

Obwohl Kristiansand wohl vor allem als Sommerstadt bekannt ist, werden hier das ganze Jahr über interessante Aktivitäten angeboten. Das Radisson Blu Caledonien Hotel in Kristiansand ist das größte Hotel der Provinz Sørlandet. Von hier aus erreichen Sie in kürzester Zeit die besten Sehenswürdigkeiten der Stadt, z. B. den Tierpark, das Kanonenmuseum, den Dom, den Badestrand Bestand und die alte Befestigungsanlage das Gammle Odderøya Kystfort. Außerdem liegt die Fußgängerzone nur einige Gehminuten vom Hoteleingang entfernt.

Der Tierpark von Kristiansand und der dazugehörige Themenpark Kaptein Sabeltanns Verden (Kapitän Säbelzahns Welt) sind wohl die bekanntesten Attraktionen und bei einem Besuch in der Stadt einfach ein Muss. Der Tierpark ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet viel Spaß und Information. Hier können Sie Fischotter, Erdmännchen, Luchse und Orang Utans, Löwen und Giraffen und viele andere Tiere sehen. Hier, wo der berühmte Schimpanse Julius aufgewachsen ist, können Sie viel Interessantes über das Leben der verschiedenen Tiere erfahren, bei der Fütterung dabei sein und auch verschiedene Haustiere streicheln. Im Winter ist der Bereich Nordisk Villmark (nordische Wildnis) besonders anziehend und ein ideales Erlebnis für die ganze Familie.

Im Themenpark Kaptein Sabeltanns Verden erwartet die Besucher ein echtes karibisches Seeräuberdorf mit Piratenburg und Marktplatz. Hier lauern Piraten hinter jeder Ecke und vielleicht trifft man ja auch Kapitän Säbelzahn in höchst eigener Person.

Kardemomme by (die Kardamom-Stadt) basiert auf der gleichnamigen Kindergeschichte des bekannten norwegischen Autors Torbjørn Egners. Hier tauchen die Figuren der Geschichte Tante Sofie, Kasper, Jesper und Jonatan, Wachtmeister Bastian und Tobias immer dann auf, wenn man es am wenigsten erwartet. Genauso wie im Buch hat auch hier die Kardamom-Stadt eine funktionierende Straßenbahn mit dem Straßenbahnfahrer Syversen. Die Stadt hat auch ein Postamt und eine eigene Adresse „4609 Kardemomme by”, so dass man von hier aus auch Briefe oder Karten verschicken kann.

Kilden ist das neue Kulturzentrum von Kristiansand, in dem das Agder Teater, das Orchester Kristiansand Symfoniorkester und das Opernensemble Opera Sør untergebracht sind. Mit vielen interessanten Vorstellungen das ganze Jahr über ist dies der perfekte Ort für ein kulturelles Erlebnis. Treten Sie ein in die Welt des norwegischen Autors Alf Prøysen, lassen Sie sich von Tosca verführen oder nehmen Sie Ihre Kinder mit in das Kindermusical Putti Plutti Plott. Im Kulturzentrum Kilden wird für jeden etwas geboten.

Das Radisson Blu Caledonien Hotel ist perfekt gelegen, um alles zu erkunden, was Kristiansand zu bieten hat. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt, gleich neben der Festung Christiansholm festning, liegt Tresse, eine Freifläche mit Grünanlagen, Spielplatz und Basketballfeldern. Im Winter, von Dezember bis Mitte März, können Sie hier Schlittschuh fahren und mitten in der Stadt in frischer Seeluft über das Eis tanzen.

Am Stadtstrand Bystranda in Kristiansand befindet sich das Aquarama, ein tolles neues Badeland, wo die Kinder einen Riesenspaß haben und die Erwachsenen wieder das Kind in sich entdecken können. Mit mehreren Becken mit unterschiedlicher Wassertemperatur, mehreren Wasserrutschen, Inseln, einem Kletterbecken und Surfwellen ist das Aquarama ein Aktivitätszentrum für die ganze Stadt.

Kristiansand hat eine große Vielfalt an Restaurants zu bieten, die Sie vom Radisson Blu Calendonien aus problemlos erreichen können. Testen Sie unbedingt unser beliebtes À la carte-Restaurant Brasserie C mit interessanten Gerichten und einer gemütlichen Atmosphäre. Das Restaurant bietet viele schmackhafte Speisen zu erschwinglichen Preisen, von einer einladenden internationalen Speisekarte bis hin zu einfachen kleinen Gerichten. Im Restaurant Constance wird das bekannte Super Breakfast angeboten.

Ab Ende November wird im Caledonien wieder das traditionelle norwegische Weihnachtsbuffet aufgebaut, bei dem Sie wohlgefüllte Platten und Schüsseln mit kalten und warmen Weihnachtsgerichten in der Caledonien Hall erwarten. Für Unterhaltung sorgt die von den Sommerkonzerten Fiskebrygga bekannte Band Bryggebandet mit dem Sänger Pål Rake.

Kristiansand hat eine eigene Brauerei, das Brygghus, und rund um die Uferpromenade Fiskebryggen liegen die gastronomischen Einrichtungen dicht an dicht, so dass Sie hier ganz bestimmt Ihre Lieblingsgaststätte finden.

An der restaurierten Fiskebryggen liegt eines der besten Restaurants Südnorwegens auf der Sonnenseite der Promenade in windgeschützter Lage, umgeben von hübschen Holzhäusern. Das Bølgen & Moi Kristiansand bietet hochwertige, schmackhafte Speisen mit perfekt dazu passenden Weinen. Kjell Nupen, einer der bekanntesten Künstler Norwegens, hat sowohl die Bilder an den Wänden, als auch die Dekoration in der Küche und die beeindruckende Glasmalerei geschaffen. Bei Bølgen & Moi können Sie Ihre Mahlzeit draußen auf der Promenade oder etwas luxuriöser drinnen im Gastraum einnehmen.

Der Gastropub KICK Malt & Mat in der Dronningensgate hat eine einfache Philosophie: echter Geschmack durch echtes Handwerk. Der Begriff Gastropub kommt aus Großbritannien, und bezeichnet einen Pub, der sich auf hochwertiges Essen spezialisiert hat. Bei KICK Malt & Mat können Sie von der Speisekarte zwischen dem Angebot des Tages, einem 3-Gänge-Menü oder verschiedenen Hamburgern wählen. Hinzu kommen Fisch- und Fleischgerichte, Suppen und Salate - alles zu erschwinglichen Preisen. Alle Gerichte, die die Küche des Gastropubs verlassen, sind aus den besten und frischesten Zutaten zubereitet. Für die Hamburger wird jeden Tag hochwertiges Rindfleisch zu Hack verarbeitet und die Grillgerichte wie Spareribs und Entrecôte werden von kundiger Hand in einem Josper-Kugelgrill gegrillt. Die Hamburger werden in selbstgebackenem Brot mit Ketschup aus eigener Herstellung serviert. Natürlich spielt das Bier bei KICK Malt & Mat eine besondere Rolle. Darum gibt es hier 20 verschiedene Sorten Bier vom Fass. Die meisten Biersorten sind britisch, aber Sie finden hier auch norwegische und internationale Biere sowie einige Biersorten verschiedener Mikrobrauereien. Das Kick hat einen eigenen Nachtklub sowie eine eigene Bühne, auf der Konzerte und Vorstellungen verschiedener Art stattfinden.

Nun gibt es in Kristiansand auch eine eigene, mitten in der Stadt gelegene Brauerei. Hier wird urwüchsiges Bier aus der eigenen Mikrobrauerei nach eigenem Rezept fachgerecht hergestellt und der Braumeister füllt die Fässer oft auch mit neuen, interessanten Biersorten. Im Christianssand Brygghus erhalten die Gäste frisch gebautes Bier und deftiges Essen in großen Portionen. Hier stehen gutes Essen und Bierkultur im Mittelpunkt. Die meisten Zutaten werden im Kugelgrill zubereitet und die Speisekarte richtet sich danach, was lokale Erzeuger zu den einzelnen Jahreszeiten anbieten.