Responsible Business – Wir übernehmen Verantwortung


Ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt und das Engagement für die örtlichen Gemeinden sind schon seit vielen Jahren zentraler Bestandteil der allgemeinen Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit der Radisson Hotel Group. Im Jahr 2001 haben wir diese Verpflichtung noch einmal untermauert und im Rahmen unserer „Responsible Business“-Politik (RB) verankert. Jedes Hotel verfügt über einen individuellen RB-Aktionsplan, der sich mit Bereichen wie gesellschaftlichem Engagement, Umweltbewusstsein, dem Wohlbefinden des Personals, Gesundheit und Sicherheit befasst.

Unsere Hotels arbeiten sowohl mit regionalen Wohltätigkeitsorganisationen als auch mit der internationalen Wohltätigkeitsorganisation SOS Kinderdorf zusammen. Die größte NGO der Welt, die sich dafür einsetzt, Kindern in Not eine liebevolle, stabile Familie zu geben, wird bereits seit langem von der Radisson Hotel Group unterstützt.

RB-Richtlinie des Hotels

  • Das Hotel bildet seine Mitarbeiter fort und hilft ihnen, im privaten und beruflichen Leben bewusste Entscheidungen zu treffen, die ökologischen, ethischen und gesellschaftlichen Standards entsprechen.
  • Das Hotel setzt seine Gäste über RB-bezogene Aktivitäten im Hotel in Kenntnis und stellt auf Anfrage weitere Informationen hierzu bereit.
  • Das Hotel arbeitet gemeinsam mit seinen Anlegern und den Eigentümern unserer Hotels daran, innovative Lösungen zu finden, die den wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Zielen gerecht werden.
  • Das Hotel versorgt Aktionäre und Investoren mit aktuellen, genauen und transparenten Informationen über RB-bezogene Risiken und Möglichkeiten.
  • Das Hotel bemüht sich, solche Produkte einzukaufen, die über ihre Gesamtlebensdauer hinweg möglichst umweltverträglich sind, und kauft sie bei Anbietern ein, die sich durch ihr Verhalten zu ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung bekennen.
  • Das Hotel verlangt von seinen Managern, dass sie sich an nationales und internationales Recht halten, insbesondere in Bezug auf das Arbeitsrecht, die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, die Menschenrechte und die Umwelt.
  • Das Hotel übernimmt innerhalb der internationalen Gemeinschaft verantwortungsvoll handelnder Unternehmen eine aktive Rolle und leistet seinen Beitrag gegenüber den örtlichen Gemeinwesen, in denen es tätig ist.
  • Das Hotel tut alles in seiner Macht Stehende, um zu gewährleisten, dass es seinen Strom-, Wasser-, Chemikalien- und Ressourcenverbrauch sowie die Menge des anfallenden Abfalls kontinuierlich reduziert, um die negativen Auswirkungen auf die Umwelt weitestgehend einzuschränken.

Einige RB-Aktivitäten und -Leistungen des Hotels
  • Earth Hour – Das Hotel dimmte eine Stunde lang die Beleuchtung in der Lobbybar und der Skybar und schaltete die Lichter im Riverside Restaurant aus, wo Gäste ein Abendessen im Kerzenschein genossen.
  • Litauische Umweltsanierungsaktion DAROM' – Hotelmitarbeiter sammelten gemeinsam mit Kindern aus dem Kinderheim Atsigręžk į vaikus Abfall auf dem Bekeso Hügel, einer Weltkulturerbestätte der UNESCO, ein.
  • Das Hotel veranstaltet jedes Jahr eine Weihnachtsfeier für das örtliche Kinderheim Atsigręžk į vaikus mit Geschenken und Kuchen.
  • Das Hotel unterstützt die regionalen SOS-Kinderdörfer. 
  • Das Hotel sammelt alte und unbenutzte Handys und spendet sie zum Recyceln an die Organisation Greenfone.
  • Hotelmitarbeiter spendeten über das litauische Blutzentrum Blut an litauische Krankenhäuser.
  • Das Hotel unterstützt seine Mitarbeiter, indem es die Anmeldegebühren für Sportwettbewerbe für sie übernimmt.

Das Radisson Blu Hotel Lietuva hat seit 2004 seinen Green Key Status. Das Hotel begann sein ökologisches Engagement, indem es seine Wäschemenge reduzierte und wassersparende Geräte installierte. Schon bald wurden außerdem Energiesparbirnen installiert, Geräte mit Standby-Funktion gekauft und regelbare Thermostate hinzugefügt. Mitarbeiter begannen, Abfall vorzutrennen, sodass eine große Menge davon recycelt werden kann. Außerdem fing das Hotel an, umweltfreundliche Produkte wie Bleichmittel ohne Chlor und phosphatfreie Reinigungsmittel zu verwenden.

Das Hotel setzt seine Umweltbemühungen fort, indem lokale Produkte verwendet werden, Mitarbeiter fortlaufend zu den Umweltaktivitäten des Hotels geschult werden, Öffentlichkeit und Gäste informiert werden, wie sie zum Umweltengagement beitragen können, und die Luftqualität im gesamten Hotel verbessert wird.