Die Smaragdminen von El Quseir


In der Antike kamen nahezu sämtliche Smaragde der Welt aus Ägypten. Im Gebiet rund um El Quseir sind noch heute die historischen Smaragdminen zu sehen, die bis ins Jahr 2000 v. Chr. zurückreichen. Im 19. Jahrhundert wurden Tausende der uralten Gruben wiederentdeckt. Heute sind sie eine bedeutende Attraktion für Touristen, Forscher und Historiker.

Viele dieser antiken Gold- und Silberförderstätten befinden sich nur 30 Kilometer vom Radisson Blu hotel in El Quseir entfernt, das seinen Gästen gehobenen Komfort und gleichzeitig bequemen Zugang zu den Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der Meeresküste bietet.

Entdecken Sie die Geschichte von El Quseir
Dieser Küstenbereich war dank seiner reichen Bodenschätze an Smaragden, Gold, Kupfer und Blei für die Wirtschaft des alten Ägypten von zentraler Bedeutung. So ist es nicht überraschend, dass sich hier auch einige der ersten Smaragdminen der Welt befinden. Südlich von El Quseir können Touristen die Minen von Kleopatra besuchen. Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass diese Gruben bereits seit den Zeiten der berühmten ägyptischen Königin in Betrieb sind. Kleopatra wird nämlich nachgesagt, dass Sie von allen Edelsteinen oder Edelmetallen Smaragde am meisten schätzte.

Man geht heute davon aus, dass in antiken Zeiten in der Wüste Ägyptens insgesamt nach etwa dreißig verschiedenen Edelstein- und Metallarten geschürft und auf diese Weise maßgeblich zum Wohlstand des alten Ägypten und des römischen Imperiums beigetragen wurde.

Machen Sie einen Ausflug in die ägyptische Wüste vom Radisson Blu Resort, El Quseir
Das Radisson Blu Resort, El Quseir, befindet sich in absoluter Vorzugslage am wunderschönen Roten Meer. Gäste des Hotels können einen Tagesausflug buchen und die Schönheiten des ägyptischen Binnenlandes erkunden und so unter anderem auch die antiken Smaragdminen besichtigen. Nach Ihrer Rückkehr bietet sich ein entspannter Spaziergang zum El Quseir's old harbour an. Sie können sich aber auch in einem der temperierten Swimmingpools des Hotels erfrischen oder im resorteigenen Scuba-Zentrum einen spektakulären Tauchgang in die Tiefen des Roten Meeres unternehmen.