Radisson Blu Resort, Gran Canaria

Strände in Gran Canaria


Für viele ist ein Besuch der Kanarischen Inseln und Gran Canaria unweigerlich mit einem Badeurlaub am Strand verbunden. Das ganzjährig warme Klima, die unberührten Sandstrände und der aufgeheizte Atlantische Ozean locken jedes Jahr zwei Millionen Besucher auf die Urlaubsinsel. Mit einer 230 km langen Küstenlinie und nahezu 60 Stränden erwartet die Urlauber ein wahres Paradies für Sonnenanbeter. Dabei bezaubert jeder Strand mit seinem eigenen Charme und individuellen Reizen. Naturliebhaber kommen bei der abwechslungsreichen und vielfältigen Landschaft auf der Insel voll auf ihre Kosten.

Wer sich gerne im Mittelpunkt des Strandgeschehens in der Sonne aalt, sucht die lebhaften Strände Playa del Inglés, Meloneras und Maspalomas auf, die sich in der Nähe zahlreicher Hotels, Restaurants, Geschäfte und des pulsierenden Nachtlebens befinden. Der Strand von Maspalomas ist für seine stufenförmige Dünenlandschaft und den alten Leuchtturm bekannt, der am Ende einer Landzunge thront. Hier ist auch das Aqualand angesiedelt – ein beliebter Wasserpark für Kinder. Wenn Ihnen der Sinn nach einem abgeschiedenen Strand steht, werden Sie im Süden der Insel fündig, der von einer zerklüfteten Küste und privaten Sandstränden fernab der touristischen Hochburgen dominiert wird.

Unzählige Wassersportangebote
Dank der unmittelbaren Nähe zum Meer bieten sich Ihnen unzählige Möglichkeiten, ein Boot zu mieten, Angeln zu gehen und weiteren vielfältigen Wassersportaktivitäten nachzugehen. Ganz gleich, ob Sie Ihr Glück als Anfänger oder Profi versuchen, das Angebot im Bodyboarding, Surfen sowie Wind- und Kitesurfen richtet sich an Sportler aller Leistungsstufen. Die herrliche Strandkulisse am imposanten Atlantischen Ozean, tosende Wellen und die brennende Sonne am Himmel garantieren unvergessliche Urlaubstage.

Tauchen gilt auf der Insel als beliebter Zeitvertreib. Eine Vielzahl an faszinierenden Meeresbewohnern wartet unter der Oberfläche darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Wer sich nicht gleich in die Wellen stürzen möchte, begibt sich auf einer geführten Bootstour auf die Suche nach Delfinen. Wenn Sie das Strandleben in vollen Zügen ausgekostet haben, können Sie landeinwärts eine ganz andere Seite der Insel kennenlernen. Unternehmen Sie einen ausgedehnten Spaziergang durch eines der 32 Naturschutzgebiete oder gehen Sie einer der vielen Bergsportaktivitäten nach, die Gran Canaria zu bieten hat, darunter Wandern, Klettern oder Mountainbiken.

Die Strände der Kanarischen Inseln, das breite Wassersportangebot und die Bergsportaktivitäten versprechen unvergessliche Momente. Bei einem Aufenthalt im Radisson Blu Resort in Gran Canaria lassen sich alle Attraktionen vor Ort bequem erreichen.