Radisson Blu Royal Hotel, Dublin

Zoo von Dublin


Der Zoo von Dublin ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt und der größte Zoo Irlands. Er wurde 1830 von der Royal Zoological Society von Dublin gegründet, als der Londoner Zoo der Stadt Dublin 46 Säugetiere und 72 Vögel zum Geschenk machte. Das ehemals sechs Hektar große Zoogelände ist seither stetig gewachsen und erstreckt sich nun auf einer nahezu doppelt so großen Fläche von elf Hektar.

Highlights des Zoos von Dublin
Der Zoo von Dublin zählt zu den ältesten Zoos weltweit und wurde vor kurzem aufwendig neugestaltet. Heute beherbergt er mehr als 400 Säugetiere und ist eine Art Abenteuergelände, auf dem Familien den ganzen Tag verbringen und eine Reihe imposanter Tiere wie auch gefährdete Arten bestaunen können.

Tägliche Veranstaltungen
Den ganzen Tag über gibt es bei den einzelnen Tiergehegen verschiedene Veranstaltungen und Aktionen, Fütterungen und Informationsvorträge. So wird den Besuchern Wissenswertes über Löwen, Orang-Utans, Reptilien, Elefanten, Schimpansen, Gorillas und viele weitere Tierarten vermittelt. Der Zoo hat sich zum Ziel gesetzt, den Artenschutz zu fördern und Wissen zu vermitteln. Folgen Sie der Zookarte, um mehr über die Tiere aus aller Welt und ihren Lebensraum zu erfahren.

Besuchen Sie das Restaurant „Meerkat“ oder eines der Cafés oder einen Imbissstand im Zoo. Außerdem gibt es zwei Geschenkeläden. Dort steht eine ganze Fülle an „tierischen“ Artikeln zur Auswahl, darunter sicher auch Ihr Lieblingstier in Form eines kuschligen Stoffgefährten sowie zahlreiche Souvenirs und Geschenke.

Der Phoenix Park
Der Zoo von Dublin befindet sich im Phoenix Park, einem der größten Landschaftsparks in ganz Europa, der sich auf ein weitläufiges Areal von insgesamt 709 Hektar erstreckt. Ursprünglich als königlicher Wildpark begründet, ist er heute Lebensraum für zahlreiche Tier- und Vogelarten und dient als Schutzgebiet dem Arterhalt. Dreißig Prozent der Parkfläche sind Baumbestand. Nehmen Sie sich bei einem Besuch des Zoos von Dublin auf jeden Fall die Zeit, den Phoenix Park zu durchstreifen. Es gibt verschiedene historische Gebäude zu bestaunen, Ashtown Castle, den ummauerten viktorianischen Küchengarten und das Besucherzentrum des Phoenix Park. Spazieren Sie durch das Waldareal, essen Sie in den Picknickbereichen und sehen Sie Ihren Kindern zu, die sich auf den Spielplätzen austoben. Ein Besuch im Zoo von Dublin und ein ausgedehnter Spaziergang im Phoenix Park zählen zu den best things to do in Dublin

Unterkünfte in der Nähe des Zoos von Dublin
Der Zoo befindet sich im Herzen der Stadt und ist von central Dublin hotels  wie dem Radisson Blu Royal Hotel, Dublin, bequem zu erreichen. Nach einem unvergesslichen, aber anstrengenden Tag im Zoo können Sie sich in den Komfort Ihres Hotelzimmers zurückziehen und die erstklassigen Annehmlichkeiten genießen, die das Hotel zu bieten hat.