Bitte beachten Sie, dass wir uns zurzeit etwas frisch machen! Renovierungsarbeiten finden möglicherweise an Werktagen zwischen 9.00 und 17.00 Uhr statt.
Wassertropfen zieht Kreise

Radisson Blu Saga Hotel, Reykjavik

Responsible Business – wir übernehmen Verantwortung


Das Hotel legt Wert auf eine verantwortungsvolle Geschäftsführung

Ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt und das Engagement für die örtlichen Gemeinden sind schon seit vielen Jahren zentraler Bestandteil der allgemeinen Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit der Radisson Hotel Group. Im Jahr 2001 haben wir diese Verpflichtung noch einmal untermauert und im Rahmen unserer „Responsible Business“-Politik (RB) verankert. Jedes Hotel verfügt über einen individuellen RB-Aktionsplan, der sich mit Bereichen wie gesellschaftlichem Engagement, kulturellem Erbe, Rechten von Mitarbeitern und Kindern, Gesundheit und Sicherheit sowie Umweltverantwortung befasst.

Umweltschutzrichtlinie für das Radisson Blu Saga Hotel
Das Radisson Blu Saga Hotel strebt eine Vorbildfunktion in Umweltfragen an. Folgende Aspekte stellen für uns dabei einen Schwerpunkt dar:

Energieverbrauch
Wir konzentrieren uns auf die Reduzierung von Strom- und Gasverbrauch.

Wasserverbrauch
Wir arbeiten stetig daran, unseren Wasserverbrauch in allen Bereichen zu reduzieren, indem wir hocheffiziente Ausrüstung erwerben und unsere Gäste und Angestellte entsprechend aufklären.

Abfallreduzierung
Wir konzentrieren uns daraus, die Abfallmenge zu reduzieren und die Recycling-Menge zu erhöhen.

Damit unsere Mitarbeiter unser Umweltschutzrichtlinien stets vor Augen haben, stellt das Management sicher, dass

  • das Personal in Umweltschutzmaßnahmen geschult wird; so sind zum Beispiel, RB-Kurse obligatorisch für alle Mitarbeiter. 
  • Bereichsverwalter für Aspekte verantwortlich sind, die sie in ihren jeweiligen Bereichen beeinflussen können.
Unsere Hotels arbeiten sowohl mit örtlichen Wohltätigkeitsgruppen als auch mit der internationalen, von Unternehmen wie der Radisson Hotel Group getragenen Wohltätigkeitsorganisation World Childhood Foundation zusammen. Die World Childhood Foundation setzt sich für den Schutz der Rechte von Kindern und für die Förderung besserer Lebensbedingungen für hilfsbedürftige und ausgebeutete Kinder auf der ganzen Welt ein.

Die RB-Aktivitäten und Errungenschaften dieses Hotels:
  • Innerhalb ihrer ersten drei Monate nach Neueinstellung schulen wir sämtliche Mitarbeiter in Bezug auf unsere RB-Prinzipien.
  • Alle Mitarbeiter absolvieren einen Erste-Hilfe-Kurs und lernen, wie man einen mobilen Defibrillator bedient.
  • Das Hotel sammelt Geld für die World Childhood Foundation.

Gesundheitsvorsorge für alle Mitarbeiter
  • In der Hotelkantine werden täglich ausgewogene Mahlzeiten serviert.
  • Das Hotel fördert die sportliche Betätigung seiner Mitarbeiter und beteiligt sich an den Kosten für ihre Mitgliedschaft im Fitnessstudio.
  • Jedes Jahr haben Mitarbeiter die Möglichkeit, bei der „Mit dem Rad zur Arbeit“-Initiative mitzumachen, die Teilnehmer dazu auffordert, 20 Tage lang für den Arbeitsweg das Rad zu nutzen, zu laufen oder zu gehen. Dies soll sowohl die Gesundheit als auch die Stimmung der Angestellten verbessern.

Hotel-Aktivitäten für den Umweltschutzmonat
  • Pink Night im Grillið zur Unterstützung des Women’s Cancer Fund.
  • Blutspende-Aktion zur Förderung von Blutspenden durch Mitarbeiter.
  • Eine jährliche Responsible-Business-Veranstaltung, bei der Lieferanten und Käufer für das Hotel zu einem Fußballturnier zusammentreffen. Die Eintrittspreise werden an die örtliche gemeinnützige Einrichtung Barnahus gespendet.

Umweltschutz-Auszeichnungen
  • Green Key Award (2014–2016)
  • GreenLeaders GOLD Award von TripAdvisor 2016