Radisson Blu Scandinavia Hotel, Düsseldorf

Die Rheinkirmes


Jedes Jahr im Juli feiert der alte St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf den Festtag ihres Schutzpatrons, dem Heiligen Apollinaris. Um den Namenstag des Heiligen auch gebührend feiern zu können, wird eine riesige Kirmes auf den Oberkasseler Rheinwiesen veranstaltet. Natürlich mit allem, was dazugehört: Große Festzelte, in denen für das leibliche Wohl gesorgt wird, traditionelle Karusselle neben modernen Fahrgeschäften, eine große Parade mit Marschkapellen und Schützenumzug, eine Krönungszeremonie, sowie ein großes Schlussfeuerwerk.
 

Tradition pur auf der Kirmes

Die größte Kirmes am Rhein ist das Highlight des Sommers für die gesamte Region, denn die mehr als 350 Attraktionen ziehen jährlich über vier Millionen Besucher an. Vor Jahrhunderten war die Kirmes jedoch noch ein Ort, wo man Feste feierte und heiratete – wo junge Burschen sich ihrer Steuerlast entledigten und das Recht erwarben, eine Maid zu ehelichen, indem sie ihr Können als Schützen unter Beweis stellten. Zumindest die letztgenannte Tradition hat sich bis heute gehalten: Junge Männer kämpfen auf der Rheinkirmes um den Titel des Schützenkönigs. Sogar die Kleinen ab einem Alter von sechs Jahren können gewinnen und Pagenkönig oder Jungschützenkönig werden. Am Ende des Festivals werden die Gewinner der jeweiligen Kategorien gekrönt und im Rahmen eines großen Balls oder einer Party gebührend gefeiert. Dieses Schaulaufen von Tradition und Können sollten Sie nicht verpassen!
 

Weitere Attraktionen auf dem Volksfest

Eine zusätzliche Attraktion der Rheinkirmes von Düsseldorf ist die historische Parade, welche Sie unbedingt gesehen haben sollten. Mehr als 3.000 uniformierte Soldaten, Marschkapellen sowie von Pferden gezogene Umzugswagen bahnen sich ihren Weg durch die Stadt. Außerdem wird die Krönung des Heiligen Apollinaris auf der riesigen Kirmes in Oberkassel gefeiert und das, obwohl sich der Schrein dessen und einige seiner heiligen Relikte in der Kirche St. Lambertus in der Altstadt von Düsseldorf befinden. Ein besonderes Highlight findet zudem am späten Abend des letzten Freitags der Rheinkirmes statt: das Schlussfeuerwerk vor der malerischen Kulisse Düsseldorfs.
 

Zentral übernachten in Düsseldorf

Die Rheinkirmes findet im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel statt und ist somit nur zehn Fahrminuten von dem Radisson Blu Scandinavia Hotel, Düsseldorf entfernt. Alternativ können Sie auch die Natur auf einem 40-minütigen Spaziergang entlang des Rheins zur Kirmes entdecken. Entspannen Sie sich nach einem aufregenden Tag auf der Kirmes von Düsseldorf in einem der 314 komfortabel ausgestatteten Hotelzimmer mit 24 Stunden Roomservice und High-Speed Internet.