Radisson Sonya Hotel, St. Petersburg

Auferstehungskirche


Die Auferstehungskirche verzaubert Besucher an den Ufern des Gribojedow-Kanals mit ihrer fantastischen Sakralarchitektur. Die Kirche wird oft auch bezeichnet als Blutkirche, Erlöserkirche und Erlöser-Kirche auf dem Blut. Bei Nevsky Prospekt it is easy to spot the church, in der Nähe der Kasaner Kathedrale. Halten Sie nach einer Kombination aus mehrfarbigen und goldenen Zwiebelkuppeln Ausschau. Sie werden diese sofort erkennen, sobald Sie sie gefunden haben.

Diese russisch-orthodoxe Kirche wurde zwischen 1883 und 1907 erbaut. Genau an dieser Stelle wurde Zar Alexander II ermordet. Im Anschluss an dieses Ereignis wurde die heutige Gedächtniskirche errichtet. Mit der Gestaltung der Kirche wurden mehrere berühmte Künstler beauftragt. Dadurch erhielt sie ihr extrem kunstvolles Äußeres, das das Anfangsbudget bei weitem übertraf. Allerdings wird der Anblick der Kirche Sie davon überzeugen, dass sie ihren Preis auf jeden Fall Wert ist. Neben den verschiedenen farbenfrohen Kuppeln auf dem Dach bringen auch die prachtvollen Verzierungen, Schnitzereien und Mosaike an der Fassade die Besucher zum Staunen.

Im Inneren der Kirche
Auch im Inneren der Auferstehungskirche haben die Künstler ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Jede Wand, jede Ecke und natürlich auch die Decke überwältigt Besucher bereits beim Betreten der Kirche mit ihrer Schönheit. Achten Sie auf die unglaubliche Liebe zum Detail, die in die Mosaike und Kunstwerke eingeflossen ist. Eines der Highlights der Kirche ist der aufwändig gestaltete Schrein, der genau an der Stelle, an der der Zar ermordet wurde, zu seinen Ehren errichtet wurde.

An der Kirche wurden umfassende Renovierungsarbeiten durchgeführt, die 1997 abgeschlossen wurden. Insgesamt bedecken Mosaike in dieser Kirche 7500 m², wodurch dieses Wahrzeichen die wohl „mosaikreichste“ Kirche der Welt ist und was die Renovierungsarbeiten extrem aufwendig gemacht hat. Auch heute noch wirkt sie eine magnetische Anziehungskraft auf die Millionen von Touristen aus, die jedes Jahr die Altstadt von Sankt Petersburg besuchen.

Unterkunft in unmittelbarer Nähe zu den Attraktionen von Sankt Petersburg
Vom Newski-Prospekt im Herzen der Stadt ist es nur ein kurzer Fußmarsch bis zur Auferstehungskirche. Planen Sie unbedingt einen Besuch bei diesem symbolträchtigen Denkmal ein, wenn Sie in der Stadt sind. Mit central accommodation at the Radisson Sonya Hotel, St. Petersburg können Sie diese Kirche und andere Sehenswürdigkeiten ganz einfach besuchen. Freuen Sie sich auf den Komfort unseres erstklassigen Hotels, das Ihnen in Kombination mit seiner zentralen Lage eine hervorragende Ausgangsbasis bietet, um diese attraktive Stadt zu entdecken.