Radisson Sonya Hotel, St. Petersburg

Grand Maket Rossiya


In einer Stadt wie Sankt Petersburg, die für ihre Denkmäler und ihre Geschichte berühmt ist, werden die modernen Unterhaltungsmöglichkeiten gerne übersehen. Zu einem davon zählt das Grand Maket Rossiya. Übersetzt bedeutet das so viel wie „ein großes Modell von Russland“, und genau das ist es auch – nur im Miniaturformat. Es ist kein geografisches Modell, bei dem Städte und Landschaften proportional richtig dargestellt werden. Sonst würde das Grand Maket dieselbe Fläche einnehmen, wie Sankt Petersburg selbst. Nichtsdestotrotz bietet es einen kleinen Einblick in das Wesen, das das urbane und das rurale Russland ausmacht.

Man fühlt sich beinahe wie ein Riese, während man durch diese Ausstellung geht. Hier finden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes im Miniaturformat. Dazu gibt es Modelle von Eisenbahnen, Kohlebergwerken, dem Skigebiet Sotschi, Bergen, Flüssen, Häusern, Bäumen, Tieren – also so ziemlich alles, was man im echten Leben auch findet. Einige der Häuser wurden sogar mit Graffitis verziert.

Detailtreue im Grand Maket
Das Außergewöhnliche am Grand Maket ist, dass man an jedem kleinen Detail sehen kann, wie viel Liebe und Arbeit in seine Kreation geflossen ist. Über 100 Modellbauer waren vier Jahre lang vollzeitbeschäftigt, um die rund 800 m² große Ausstellung fertigzustellen. Nehmen Sie sich die Zeit, die aufwändigen Details in Ihrer Ganzheit wahrzunehmen – es lohnt sich. Hier kann man problemlos einen ganzen Tag verbringen, ohne dass man alles gesehen hat.

Wo sich andere Modellstätten mit einigen beweglichen Fahrzeugen begnügt hätten, hat das Grand Maket gerade erst angefangen. Ob beim Anstreichen eines Hauses oder beim Bergbau: Fast alle Figuren bewegen sich. Per Knopfdruck kommt sogar in die kleinsten Tiere Bewegung.

Besuchen Sie das Grand Maket
Viele Menschen würden meinen, dass es unmöglich ist, jede Ecke von Russland, des größten Lands der Erde, zu besuchen. Für jeden, der schon einmal davon geträumt hat, wird ein Besuch im Grand Maket geradezu an ein Wunder grenzen. In der Modelllandschaft mit den gerade einmal fingernagelgroßen menschlichen Figuren wird jeder Aspekt des russischen Lebens behandelt. Die Technik, die dahinter steckt, treibt sogar den erfahrensten Ingenieuren die Tränen in die Augen.

Vom accommodation at Radisson Sonya Hotel. St. Petersburg ist es nur eine kurze Fahrt mit der U-Bahn bis zum Grand Maket. Das Hotel ist nur zehn Gehminuten von der U-Bahn-Haltestelle Tschernyshevskaya entfernt. Von hier fahren Sie mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Moskowskii Vorota. Wenn Sie mit Kindern reisen, sollten Sie diese Sehenswürdigkeit unbedingt besuchen. Aber auch Erwachsene werden hier so manches Mal aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Wenn Sie in Sankt Petersburg nach einer etwas anderen Erfahrung suchen, die über die Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten wie des Palace Square hinausgeht, besuchen Sie das Grand Maket. Sie werden es nicht bereuen.