Radisson Blu St. Helen's Hotel, Dublin

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DER NÄHE VON DUBLIN


GESCHICHTE, PFERDERENNEN UND FESTIVALS IN DUBLIN

Ob Kunstfestivals, historische Sehenswürdigkeiten, Pferderennen oder typisch irische Pubs – in der irischen Hauptstadt kommt jeder auf seine Kosten. Das Radisson Blu St. Helen’s Hotel in Dublin befindet sich in einer hervorragenden Lage, von der aus Sie innerhalb von wenigen Minuten zum Dublin Castle, zur St. Patrick’s Cathedral und in tolle Einkaufsviertel gelangen. Es gibt außerdem mehrere Festivals und kulturelle Veranstaltungen zu entdecken. Sie sind gerne im Freien? Wer gerne wandert, Rad fährt oder segelt, hat es nicht weit in die Berge oder an die Küste Irlands.
  • University College Dublin – 1 km. Die größte Universität Irlands liegt nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Die Universität wurde außerdem als eine der besten Hochschulen Europas bewertet.
  • Dundrum Town Centre – 2,7 km. Eines der größten Einkaufszentren Irlands. Unternehmen Sie einen Einkaufsbummel in über 100 unterschiedlichen Geschäften – von bekannten Modemarken bis hin zu Designerlabels.
  • Rennstrecke Leopardstown – 3,2 km. Auf dieser im Jahr 1888 eröffneten irischen Pferderennstrecke finden das ganze Jahr über Rennen statt. Außerdem gibt es hier Designer-Shops, ein Fitness-Center, Cafés, Restaurants, einen Pub und sogar einen Nachtclub.
  • National Museum of Ireland – 5,8 km. Entdecken Sie die faszinierende Welt der irischen Kunst, Kultur und Geschichte in diesem wunderschönen Museum. Die Ausstellungen behandeln zahlreiche Themen – vom prähistorischen Irland bis hin zum Mittelalter.
  • Nationalgalerie – 6,1 km. Die irische Nationalgalerie beherbergt die nationale Sammlung irischer und europäischer Kunst. Sie befindet sich im Zentrum von Dublin, der Eintritt ist frei.
  • Dublin Castle – 6.9 km. Der gesamte große Schlosskomplex wird von der irischen Regierung genutzt. Das Grundstück, die Bibliothek und das Museum können kostenlos erkundet werden. Die Besichtigung der Prunkgemächer ist kostenpflichtig.
  • St Patrick's Cathedral – 6,9 km. Die „National Cathedral of the Church of Ireland“ wurde im Jahr 1191 erbaut. Besonders bewundernswert ist die schmuckreiche Innenausstattung.
  • Abbey Theatre – 7 km. Die auch als irisches Nationaltheater bezeichnete Spielstätte ist seit 1904 für die Öffentlichkeit zugänglich. Ziel seiner Gründer war es, „die Leidenschaft der irischen Seele” auf der Bühne zu verkörpern“.
  • Christ Church Cathedral – 7,1 km. Die spektakuläre, im Jahr 1030 gegründete Kathedrale befindet sich im ehemaligen Zentrum von Dublin. 
  • Trinity College und das Book of Kells – 7,4 km. Ein absolutes Muss. Das Book of Kells ist ein illuminiertes Manuskript, das vermutlich im Jahr 800 geschrieben wurde. Irlands schönster „National Treasure“ befindet sich in der ältesten Universität der Stadt.  
  • Guinness Brauerei und Storehouse – 7,7 km. Erfahren Sie, wie das berühmte schwarze Getränk hergestellt wird. Unternehmen Sie eine Tour durch die weltberühmte Brauerei und genießen Sie anschließend ein Pint und eine Kleinigkeit zum Essen.
  • Johnnie Fox's Pub – 8,1 km. Der “am höchsten gelegene Pub Irlands”: Dieser Pub liegt in den Dublin Mountains in Glencullen. Besuchen Sie die berühmte Hooley Show, bei der köstliche Speisen, traditionelle Musik und eine klassische irische Atmosphäre dargeboten werden. 
  • Irish Museum of Modern Art – 8,4 km. Eine fesselnde Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst in einem wunderschönen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, das sich durch ein dynamisches Ausstellungsprogramm auszeichnet. 
  • Dublin Zoo – 9,5 km. Der Dublin Zoo im Phoenix Park eignet sich perfekt für einen klassischen Familientag. Der seit dem Jahr 1831 bestehende Zoo erstreckt sich über 28 Hektar. 
  • National Botanic Gardens – 10,5 km. Diese wunderschönen Gärten beherbergen über 20.000 lebende und mehrere Millionen getrocknete Pflanzen. Ein faszinierendes Erlebnis für jedes Wetter.
  • Kilmainham Gaol – 10,6 km. Lernen Sie die Geschichte der irischen Revolutionäre (einschließlich der Anführer des Osteraufstands 1916) kennen, die in diesem ehemaligen Gefängnis von den Briten exekutiert wurden. Das Gebäude dient heute als Museum.
  • National Leprechaun Museum – 7,7 km. Tauchen Sie ein in eine mystische Welt der Magie und Folklore. Dieses im Herzen von Dublin gelegene originelle Museum sorgt für ein unvergessliches Erlebnis.
  • Dublina – 7 km. Betrachten Sie Dublin aus einer vollkommen neuen Perspektive. Lernen Sie in den Ausstellungen über Stadt und Menschen die Geschichte der Wikinger und des mittelalterlichen Dublin kennen. 
 

Festivals in Dublin

Während des gesamten Jahres finden in und um Dublin zahlreiche Festivals statt. Dies sind unsere Favoriten:
  • International Literature Festival Dublin – Irlands führende Literaturveranstaltung. Lauschen Sie den besten Schriftstellern der Welt bei Diskussionen und Debatten. 
  • Taste of Dublin – Perfekt für Gourmets. Dieses üppige Festival findet in den malerischen Iveagh Gardens statt.
  • Dublin City Rose Festival – Verbringen Sie einen wunderschönen Familientag im St. Anne’s Rose Garden. Währen der City of Dublin International Rose Trials finden mehrere Veranstaltungen statt.
  • PhotoIreland Festival – Fantastische Fotoausstellungen, von neuen irischen Arbeiten bis hin zu Landschafts- und Porträtfotografie. 
  • Festival of World Cultures – Feiern Sie die Kulturen der Welt mit köstlichen Speisen, Livemusik und audiovisuellen Shows. 
  • Dublin Horse Show – Eine Dubliner Institution. Genießen Sie eine Show der Weltklasse, ein hervorragendes Shoppingangebot und köstliche Speisen. 
  • Dublin Fashion Festival – An diesem riesigen Event nehmen über 250 Modemarken, Restaurants, Bars und Hotels teil.
  • Fingal Film Festival – Hier stellen unabhängige Nachwuchsfilmemacher ihre Arbeiten vor.
  • Dublin Festival of History – Dieses unterhaltsame und interessante Geschichtsfestival bietet ein vielseitiges Programm.
  • Dublin Theatre Festival – Auf dem 18-tägigen Festival versammeln sich Künstler, Theatermacher und Publikum, um irisches und internationales Theater zu genießen. 
  • Dublin Book Festival – Bei dem Dublin Book Festival steht die irische Literatur im Mittelpunkt. Es gilt als eines der erfolgreichsten und dynamischsten Buchfestival Irlands.
  • Improv Fest – Ein wahrhaft einzigartiges Festival, auf dem Improvisationstheater und Comedy dargeboten werden. Unterhaltung pur.